Rewe BadAbbach 444px

Bad Abbacher - Shu Shu Geschenkideen       Bad Abbacher - Nachrichten aus Bad Abbach - Gewinnspiel       BA Banner Vendrame Mai2017 444x142 Pixel

Sternlauf bei strahlender Sonne

Die Bad Abbacher Schulen veranstalteten wieder ihren Schullauf

Grundschule Bad Abbach Schullauf 2017 002

Hochkonzentriert, die Arme angewinkelt, steht sie da, die 1 A. Auf die Plätze, fertig los! Eine Klasse nach der anderen startete bei herrlichem Wetter beim diesjährigen Schullauf, angefeuert von Eltern und Lehrern. Gleich anschließend wurden an alle Kinder die Medaillen verteilt, und bis zum Abend feierten alle mit verschiedenen Schmankerln das Schulfest.

Die Angrüner-Schüler waren morgens zu einem Sternlauf gestartet: In Gruppen starteten sie von vier Ortsteilen aus und liefen auf ihre Schule zu. Anschließend gab es eine Stärkung im Pausenhof.

Grundschule Bad Abbach Schullauf 2017 001

Grundschule Bad Abbach Schullauf 2017 003

Text und Fotos: BvS

JUKUU Festival mit Superbands - 16. und 17. Juni

Jukuu 2017

JUKUU - das Festivalhighlight in Kelheim geht bald am Pflegerspitz über die Bühne. 10 Bands spielen an zwei Tagen (16. und 17. Juni, Info-Tel. 09441 /3818), von Rock bis Pop ist alles dabei. Indie- und Elektrofans können sich auf die KYTES freuen, die im vergangenen Jahr die New Music Awards gewannen! Außerdem kommen: The Prosecution, Pam Pam Ida, Apologies, I have none, the TiPS, Waiting for Summer, Wunderwelt, Waste, Aliens Ate My Mum, Raddamadadda. Beginn jeweils um 17.30 Uhr, Info-Tel.: 09441/3818) Karten (25 Euro für zwei Tage) online: www.jukuu.tickettoaster.de,

Fröhliches Feiern beim Fischerfest

Noch bis zum Sonntag dauert das traditionelle Fischerfest am Pflegerspitz. Bei herrlichem Wetter kommen die Besucher in Scharen, um Steckerlfisch oder gebratene Makrelen und Forellen zu genießen. Auf dem Festplatz ist auch mit Karussell, Autoscooter oder Wurfbude für viel Unterhaltung gesorgt. Bürgermeister Horst Hartmann hatte das 51. Fischerfest eröffnet.

Schützen Sie Ihre Tiere vor Hitze!

Schafe

Hohe Temperaturen belasten nicht nur die Menschen. Grundsätzlich leiden Tiere unter Hitze mehr als bei Kälte. Für Hunde und Katzen gilt das in besonderer Weise, wenn sie bei den derzeitigen Temperaturen in Autos eingesperrt werden – auch wenn die Fenster einen Schlitz weit geöffnet werden. Auch beim kurzen Einkauf kann das Auto für die darin zurückgelassenen Tiere schnell zur tödlichen Falle werden. Die Folge für das Tier sind Sauerstoffmangel, Übelkeit, Kreislaufprobleme mit anschließendem Kreislaufversagen. Im schlimmsten Fall kann die Hitze zum qualvollen Tod des Tieres führen.

Weiterlesen

HeliDay in Kelheim am 10. Juni 2017 und Malwettbewerb für Kinder

HeliDay in Kelheim – mitmachen und gewinnen!

Helikopter

Alle Kinder sind eingeladen, einen Hubschrauber zu malen und dieses Bild dann bei der Tourist Information, Ludwigsplatz 1, 93309 Kelheim, abzugeben. Wir stellen alle Bilder dort aus - Abgabeschluss ist Donnerstag, 1. Juni 2017.

Eine Jury sucht aus den Bildern die drei Besten heraus und die Gewinner werden von uns benachrichtigt. Diese Gewinner dürfen am Samstag, 10. Juni in die Luft gehen, denn die 3 ersten Preisträger erwartet ein Helikopter-Rundflug. Auf dem Bild bitte unbedingt Namen, Adresse und Telefonnummer angeben, damit wir die Gewinner benachrichtigen können.

Doch nicht nur die großen „Helis“ machen in Kelheim Station, die Besucher können am Samstag auch die einzigartige Modellflughubschrauberkür eines jungen Europameisters aus der Nähe bewundern.

Großer Andrang beim Tag der offenen Tür

Im Landratsamt freute man sich über das riesige Interesse der Bürger

Landratsamt Kelheim Tag der offenen Tuer 2017 009

Besucher bei der Ansprache des Landrats

Es waren ganz besondere Stunden im Landratsamt, und groß war der Andrang der Bürger, die sich am Samstag hier umschauen und amüsieren wollten. „Einfach überragend. Was den Besuchern hier geboten wird, ist extrem umfangreich, wirklich super!“ Andreas Riepl aus Irnsing saß auf der Terrasse neben dem großen Sitzungssaal, genoss zum Blick auf den Fluss einen Kaffee und eine „Donauwelle“. Vorhin hatte er sich unter anderem das Büro des Landrats angesehen und die Zulassungsstelle besichtigt. Auch seine Schwester Petra war „beeindruckt, was hier alles auf die Beine gestellt wurde“.

Erleichtert über das herrliche Wetter, hatte Landrat Martin Neumeyer bestens gelaunt am Vormittag die ersten Besucher begrüßt. In allen 150 Büros des Landratsamtes könne man sich umschauen und an den Infoständen der Parteien und Organisationen informieren. „Wir wollen heute den gesamten Landkreis präsentieren.“

Landratsamt Kelheim Tag der offenen Tuer 2017 005

„Königin Elisabeth hat abgesagt“: Landrat Martin Neumeyer vor dem Landratsamt bei der Begrüßung der Besucher

Weiterlesen

„Schülerlotsen sind Schutzengel auf Zeit“

Seit 20 Jahren sorgen Ehrenamtlicher für einen sicheren Schulweg

Schuelerlotsen Seidl ScheckDer Elternbeirat dankte Manuelas Seidls Team mit einem Scheck 

Noch nie ist in Bad Abbach in den ergangenen zwei Jahrzehnten ein Kind auf dem Schulweg verunglückt. Dafür dankten Bürgermeister Wachs und Rektorin Margit Lermer 22 Schülerlotsen, allen voran Manuela Seidl, mit einer Feierstunde in der Grundschule. Dabei waren auch Vertreter der Kreisverkehrswacht und der Polizeiinspektion Kelheim. „Sie als Schülerlotsen sind Schutzengel auf Zeit“, sagte Margit Lermer. „Diese Feier soll etwas davon zurückgeben, was Sie Tag für Tag, bei jedem Wetter, für uns leisten.“

Weiterlesen

Lengfelder haben neuen Feuerwehr-Kommandanten

Feuerwehr Lengfeld Kommandant 2017

Bad Abbachs Kommandant Mathias Prasch gratuliert Stefan Müller
Foto: FFW Lengfeld

Der langjährige Kommandant der Lengfelder Freiwilligen Feuerwehr Markus Fleischmann hat sein Amt aufgegeben. Zum Nachfolger wurde Stefan Müller gewählt. Die Neuwahl fiel überzeugend aus: Müller erhielt bei einer Stimme Enthaltung 32 der 33 abgegebenen Stimmen. Er gehörte schon in Jugendzeiten der Feuerwehr in seinem Heimatort Mantel (bei Weiden/Opf.) an. Seit 2006 ist er bei der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld und seit 2010 Medienbeauftragter und zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit.

Müller ist Löschmeister, Gruppenführer und Atemschutzgeräteträger. 

Die wichtigen Punkte seiner Rede:

  • Die Jugendarbeit weiter ausbauen und interessant machen   (Nachwuchs ist wichtig)
  • Gruppenführer werden auf Themengebiete spezialisiert
  • Kameraden auf Schlüsselpositionen einarbeiten und auf ihre Fähigkeiten eingehen
  • Jahresziele gemeinsam erarbeiten und umsetzen
  • Den Kontakt mit den „umliegenden“ Feuerwehren pflegen, dabei auch die gute Zusammenarbeit mit der FF Bad Abbach ausbauen. 

Es gratulierten Bürgermeister Ludwig Wachs, Vereinsvorsitzender Alexander Zufelde, der stellvertretende Kommandant Johannes Preis und der federführende Kommandant der Feuerwehr Bad Abbach Mathias Prasch.